Liebe Ingersheimer,

herzlich willkommen auf unserer Internetseite.

Politik geht uns alle an.

An der Politik der eigenen Gemeinde mitzuwirken und an Entscheidungen teilzuhaben ist uns, dem CDU Gemeindeverband dabei besonders wichtig.

Nur so können wir die Zukunft unserer Gemeinde aktiv mitgestalten.

Ich lade Sie ein, mehr über die CDU in Ingersheim und unserer Gemeinderatsfraktion, die derzeit aus vier Mitgliedern besteht, zu erfahren.
 


















Neben den Neuigkeiten und Terminen finden Sie hier, auf der Internetseite die Kontaktdaten zu unserem Vorstand, unseren Gemeideräten sowie unseren Abgeordneten. Außerdem können Sie einige Fotos von verschiedenen Veranstaltungen anschauen, die wir in letzter Zeit durchgeführt haben.

Zudem bekommen Sie auch Informationen wie Sie Mitglied werden können.

Es freut mich, dass Sie sich für die CDU in Ingersheim interessieren und dass Sie mitreden wollen!


Ihre Ursula Heinerich
-Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbands Ingersheim-


 
23.02.2021
Auch in den kommenden Tagen....
 
weiter

15.02.2021
Auch in der kommenden Woche haben Sie wieder die Gelegenheit...
 ... unseren CDU- Landtagskandidaten Tobias Vogt im Gespräch mit interessanten Gästen und Themen zu begleiten.
weiter

07.02.2021
Aus aktuellem Anlass finden die Veranstaltungen mit unserem...
 Landtagskandidaten Tobias Vogt ausschließlich online statt. Hier die Termine für kommende Woche:
weiter

02.02.2021
Aus gegebenem Anlass finden unsere CDU - Veranstaltungen derzeit leider
....ausschließlich per Videokonferenzen statt. Am Dienstag, 09.02.2021 von 16.30 - 18.00 Uhr Landwirtschaft digital- Austausch mit Minister Peter Hauk MdL Anmeldung bitte bis 08.02.2021 per Mail an Info@konrad-epple.de Sie erhalten dann eine Mail mit den Zugangsdaten.
weiter

20.01.2021
Wissen was Vorort los ist, dass ist die Motivation von CDU-Landtagskandidaten Tobias Vogt. Deshalb reist er derzeit durch den Wahlkreis und stellt sich bei den Bürgermeistern vor. So auch bei uns in Ingersheim.
Im Beisein von CDU- Ortsvorsitzenden Ursula Heinerich fand Corona regelgerecht ein Treffen im Rathaus statt. Zunächst stellte der 35-jährige Unternehmer eines mittelständigen Familienbetriebes sich und seine politischen Schwerpunkte vor.
Diese sind die bessere Unterstützung von Wirtschaft, Handwerk und kleinen Unternehmen, Abbau von Bürokratiehürden, Umweltschutz durch eine High-Technologie aus dem Ländle, sowie die innere Sicherheit.
weiter